Zum Bungsberg bei schönstem Sonnenschein

Am Morgen war es noch etwas kühl und neblig, als sich 58 Fahrer*innen auf dem Schulhof der Grundschule am Reesenbüttel versammelten.

Auch die Baustelle, die der Schulhof im Moment darstellt, konnte niemand so richtig aufhalten. Sehr selbstständig versammelten sich die Fahrer*innen vor der Schule zum Start.

Nach kurzer Ansprache und einigen Hinweisen ging es auf die Strecke.

Um 13 Uhr kamen die ersten Fahrer dann zur Zielkontrolle in der kleinen Turnhalle. Sie wurden mit Eintopf, Snacks und Getränken empfangen.

Ab da war es ein stetiger Strom an Ankommenden bis um 19:00 Uhr. Dann alle Fahrer wieder wohlbehalten angekommen.

Jeder berichtete vom warmen Frühlingswetter, den milden Temperaturen und dass man die Landschaft so ja doch viel besser genießen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.