Brevets in Zeiten von Corona

Die COVID19 Pandemie hat unsere Gesellschaft weiterhin fest im Griff. Dies betrifft auch die sportlichen Aktivitäten.

Glücklicherweise hat die positive Entwicklung der Infektionszahlen zu Lockerungen geführt. Der Landesverband Schleswig-Holstein hat deshalb Folgendes beschlossen:

Auf Anfrage einiger Vereine und Mitglieder haben wir kurz entschlossen, dass die wegen Corona ausgefallenen/abgesagten Veranstaltungen in Schleswig-Holstein für seine Mitglieder außerhalb einer Veranstaltung in den Landesverbänden SH u. HH nachgefahren werden dürfen und somit in die Jahreswertung SH berücksichtigt werden.

  1. Ein Nachfahren ist mit den jeweiligen Vereinen abzustimmen.
  2. Das Eintragen in die Wertungskarte macht der jeweilige Vereinsfachwart nach Prüfung.
  3. Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung – SARS-CoV-2-BekämpfVO)  sind einzuhalten.
  4. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Der Organisator lehnt jede Haftung ab. Gefahren wird nach der Straßenverkehrsordnung (StVO) und das Tragen eines Fahrradhelms ist Pflicht. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass bei Verkehrsvergehen auf Nachfrage der Polizei seine Anschrift weitergegeben wird.
  5. Eine Aufwandsentschädigung obliegt den Vereinen

Was bedeutet dies nun für die Brevets des Audax Club Schleswig-Holstein?

Ein Nachfahren der Brevets „Zum Bungsberg/Zum Plöner See“, „Zur Ostsee“ und „Von Küste zu Küste“ ist unter den oben genannten Bedingungen möglich.

Dazu ladet Ihr Euch die entsprechenden Tracks oder Wegbeschreibungen von unserer Website. Als Nachweis der Durchfahrt an den Kontrollpunkten reichen Quittungen von Einkäufen in den entsprechenden Orten. Auf Nachfrage ist auch der aufgezeichnete Track (inkl. Herzfrequenz) oder der Link zur einer Strava Aktivität als Nachweis möglich.

Die Nachweise sendet Ihr zusammen mit einem Freirückumschlag und der Wertungskarte an

Audax Club Schleswig-Holstein v. 2000 e.V.
Jochen Hinrichs-Stöldt
Schimmelmannstrasse 32
22926 Ahrensburg

Nach der Überprüfung der Tour schicken wir Dir die Wertungskarte wieder zurück.

Weitere Kosten entstehen nicht.

2 Gedanken zu „Brevets in Zeiten von Corona

  1. Ich werde das Angebot des eigenständigen Nachfahren der bisher ausgefallenen BREVETS gerne annehmen. So wird das Brevetfahren in seiner reinsten Form gewürdigt.
    Mit sportlichen Grüßen
    Der Dirk

  2. HH-B ist ja schon mit dem jetzigen Reglement wie gemalt für eine Veranstaltung , die in den Rahmen der Corona – yxz- Regeln passt.
    Alle Teilnehmer namentlich bekannt, kein Massenstart, 5er Teams sollten bis dahin auch nach BDR Regeln Windschatten fahren dürfen. Frühstück , Startnummernausgabe , Dömitz und Wassersportheim, was den Aufenthalt im Freien angeht, kann eigentlich auch nicht verboten werden, wenn man an die Regeln in Restaurants und dem öffentlichen Raum betrachtet.
    Übernachten im 4 er Zimmer , geht wohl nur, wenn auch die JuHe’s bis dahin wieder Betrieb haben dürfen. Und die nix dagegen haben….
    Bustransfer nach HH ebenso.
    Da ich Übernachtungen und Zug schon gebucht habe, fahre ich auch auf eigene Faust, falls die Regulierung wieder zuschlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.