Aumühle

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0099cb3/d6/drupal/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Ein Herbsterlebnis der besonderen Art

Nach längerer Abstinenz konnte ich endlich mal wieder an einem Sonnabend aufs Rad. Angemeldet war ich schon lange und auch die gruselige Wettervorhersage konnte meine Vorfreude nicht trüben.

Bilder vom Herbsterlebnis

Der Wetterbericht war nicht so toll. Aber immerhin fanden sich 31 Starterinnen und Starter zum Herbstbrevet in Aumühle ein.

Herbsterlebnis käuend

Unterwegs beim Herbstbrevet ab Aumühle (26.09.2015)

Das mit der Wiederkäuerin kommt später und ist auch eine relativ komplizierte Geschichte. Mir reichten die Komplikationen beim Ausladen meines Rades in Aumühle. Beim Einladen hatte ich nochmal nachgepumpt und jetzt war vorne alles platt. Auch beim Schlauchwechsel ist mein Trainingszustand eher schlecht. Es hat gerade so gereicht, um Michael noch bei der Starteinweisung fotografieren zu können. So an die 90 StarterInnen wird er da auf die Strecke geschickt haben.

Frühjahrsbegegnung 2015 - Aus Sicht des Organisators

Die Veranstaltung Frühjahrsbegegnung 2015 ist Geschichte, und nachdem ich heute den körperlichen Bedürfnissen nachgekommen bin und den Großteil des Tages verschlafen habe, möchte ich es dennoch nicht versäumen, mich bei den treuen Helfern des Audax Club: Jochen, Björn, Ludger, insbesondere aber auch bei Burkhard und Andrea zu bedanken, die selbst nicht mitgefahren sind, sondern extra nach Aumühle gekommen sind, um am Start zu helfen und/oder auf der Strecke zu fotografieren.

120 Teilnehmer beim Herbstbrevet

Michael konnte 120 TeilnehmerInnen beim Herbstbrevet ab Aumühle auf die Strecke schicken. Ich bin selber mitgefahren, auf der kurzen 150 km Strecke. Es war alles gut, jedenfalls bis zur Elbfähre Neu Darchau. Ich hätte die Saison über vielleicht mehr Rad fahren sollen. Vielleicht kommt auch noch ein ausführlicher Bericht.

Richtig schöner Wind

Gut 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnte Organisator Michael auf seinem Frühjahrsbrevet ab Aumühle begrüßen. Einer davon war ich. Angemeldet für die kurze Strecke, musste ich fahren.  Die Windwarnung im Internet war zwar nicht falsch, aber fahren konnte man trotzdem. Sonst war das Wetter nämlich gar nicht schlecht.

Inhalt abgleichen