Jahreshauptversammlung im kleinen Rahmen

In diesem Jahr war der große Sitzungssaal der Gemeinde Großhansdorf aufgrund von Renovierungsarbeiten für uns nicht nutzbar. So zogen wir in den kleinen Saal neben der U-Bahnstation Kiekut um. Diese Größe hätte uns auch gereicht, wenn wir mehr gewesen wären, aber die Abstimmungsfähigkeit wurde auch in diesem Jahr wieder gewährleistet.


Nach dem Bericht des Vorstands, das letzte Jahr war aufgrund des schlechten Wetters nicht so toll, Hamburg Berlin aber ein voller Erfolg, und des Kassenprüfers, die Kasse stimmt, wurde eine neue (alte) Kassenprüfering gewählt, Danke Sabine! Danach stand die Wahl des ersten Vorsitzenden an. Jochen wurde einstimming wiedergewählt und so konnte man sich den wichtigen Dingen widmen.


Es wurde die Jahresauszeichnungen für die größte Anzahl an RTF Wertungspunkten und Kilometerleistungen verliehen.


Leider waren die Super Randonneure in diesem Jahr verhindert. Ihre Ehrung wird nachgeholt!
Das Hauptthema auch bei dieser Versammlung war natürlich, neben all den Formalien, unser diesjähriges Super Brevet bei dem sich schon eine große Menge internationaler Fahrer angemeldet haben.
Da Burkhard verhindert war, hat Andrea dieses Mal die Fotos gemacht. Vielen Dank!