Berichte, Wahlen und Diskussionen

Von der 14.Hauptversammlung des Audax-Clubs / 12 Teilnehmer

Der Audax-Club hat zurzeit 41 Mitglieder. Für diese Mitgliederzahl ist der Verein sehr aktiv und bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen an. Dies sind vor allem Brevets, die mit niedrigem Aufwand organisiert werden können, aber auch „Großveranstaltungen“ wie das Zeitfahren Hamburg-Berlin. In 2014 kommen noch mehrere Brevets ab Aumühle hinzu. Mit Michael haben wir ein ambitioniertes Neumitglied gewonnen. Die eigenen Aktivitäten auf dem Rad könnten allerdings besser sein. Es wird ein Thema für die nächsten Jahre sein, das Vereinsleben aufzufrischen. In diesem Jahr haben wir aber erst mal alle Hände damit zu tun, den Superbrevet HBK (Hamburg-Berlin-Köln-(Hamburg)) zu organisieren.

Unser 1. Vorsitzender Heino Harms war krankheitsbedingt entschuldigt und wurde in Abwesenheit einstimmig wiedergewählt. Jochen leitete als 2.Vorsitzender die Versammlung. Weitere Wahlen für den Vorstand standen nicht an, die Kasse stimmte. Das Geld reicht, um HBK vorfinanzieren zu können. Außerdem standen noch die Ehrungen für die Vereinswertung an.

Man hatte sich allerdings zu früh gefreut, wenn man gehofft hatte, es würde ein kurzer Abend werden. Unter Verschiedenes kam einiges zur Sprache und es wurde umfänglich, aber in freundschaftlicher Atmosphäre diskutiert. Man wird sehen, was und wie viel wir davon umsetzen können.

Die Saison hat begonnen, die Sylt-Tour hat stattgefunden, der Brevet „Frühjahrsbegegnungen“ ab Aumühle hatte trotz reichlich Wind über 50 TeilnehmerInnen, den 200’er Brevet zum Bungsberg mussten wir abgeben, aber der 300’er findet fast wie geplant statt. Es gibt einiges zu tun, wir sind am Ball.