27.04.2013: 400 km Brevet "Von Küste zu Küste"

27/04/2013 14:00
28/04/2013 17:00

RTF-Nr.: 4005
RTF-Punkte: 10
Gesamtlänge: 400 km
Startzeit: ACHTUNG !!! 14:00 h !!!  ACHTUNG
Startort:
 
!!! ÄNDERUNG !!!
Schimmelmannstr. 32
22926 Ahrensburg
!!! ÄNDERUNG !!!
 
Routenbeschreibung:
Die Strecke führt von Ahrensburg über Kiel, Schleswig, Husum nach Meldorf, zurück über Bad Bramstedt nach Ahrensburg.
Kontollen (Stempel) an Tankstellen oder im Ort frei zu wählen.
Der Track für die Strecke ist im Anhang (unten) downloadbar.
Anmerkung:
Da nachts gefahren wird, sind ausreichende Beleuchtung und Reflexwesten-/gurte für die Tour obligatorisch.
Im Ziel gibt es eine Dusche und es gibt die Möglichekt, gemeinsam mit den Fahrern zu frühstücken.
Anmeldung:
Anmeldungen bitte schriftlich bis zum 25.04.2013 (damit ich noch die Unterlagen vorbereiten kann) per E-Mail an jochen [at] audaxrandonneur.de
oder: Anmeldung
Track: GPX-Datei (Etappen mit maximal 500 Punkten und Kontrollen als Wegpunkte) im Anhang.
 

AnhangGröße
ACSH_400_2013_NEU.zip47.34 KB

Kommentare

War das schön..., die Zweite!

Hallo zusammen,
kann Andrea´s Kommentar nur bestätigen: landschaftlich, wettertechnisch (bis auf die Minusgrade und anfangs strammen Gegen-Seiten-Wind), organisatorisch, solidarisch, streckenmäßig (das bißchen nächtliche Schotter :-)) das sind bleibende Eindrücke.
Dito bin ich "von null auf hundert" gestartet: meine längste Strecke vorher waren 135km. Und dann jetzt gleich in vorderster Reihe; ohne Probleme mit Hintern, Rücken, Nacken... das winterliche Fitnesstraining macht sich bemerkbar. Dafür dann ein ziemlicher Kreislaufeinbruch und absolute DeMoti mitten in Meldorf, bei Frost und geschlossener Tankstelle...
Günther + Truppe: Danke, dass ihr mich mitgenommen und nicht auf Strecke gelassen habt. Sorry, dass euch dadurch wahrscheinlich ein oder zwei Punkte auf dem Durchschnitt fehlen...
Andrea: Schade, dass wir nicht die Nacht miteinander verbracht haben. Sehr unhöflich, das Angebot einer schönen und trainierten Frau auszuschlagen! Habe ich noch eine Chance?
Jochen: Frühstück war lecker und notwendig. Danke für Organisation und dein heimeliges Heim. Schön, so anzukommen.
Bin leider beim 600er nicht dabei, aber ihr fahrt genau durch mein Dorf. Also kurz mal klingeln...
Viele Grüße und hoffentlich bis bald!
Eckart

Mit dem Schweinehund durch die Nacht

Hi Eckart, danke für die verbalen Blumen.
Schönheit liegt im Auge des Betrachters, da gibt es subjektiv nix zu ändern.
Trainingszustand ist auf dem Tacho ablesbar ... da besteht objektiv noch reichlich Verbesserungspotential.
Mein Schweinehund und ich sind trotzdem gut durch die Nacht gekommen. In Meldorf habe ich den Stempl in der ortansässigen Kneipe bekommen und obendrein noch ein paar Fragen und ungläubige Gesichter (das ist immer wieder ein Spaß).

War das schön ...

Kann man einen 400er mit einem Trainingszustand von etwa 500 km fahren? Ja, man kann! Und man kann dabei mächtigen (zweifelhaften) Spaß haben. Die Umweltbedingungen waren gar nicht mal so schlecht: trocken und Temperaturen (meistens) über Null.
Letztes Jahr waren wir erst 20 Uhr gestartet und damals sahen wir die wunderschöne Landschaft zwischen Rammsee und Schleswig nur anthrazit auf dunkelgrau. Dieses Jahr durften wir die schaurig schönen Endmoränen auch mal sehen und nicht nur spüren.
Die Sonne ging zwar 20:40 unter, bescherte uns aber noch eine tolle Dämmerung über fast zwei Stunden auf dem Streckenabschnitt gen Westen. Kurz nach 23:00 gesellte sich dann der (noch fast) Vollmond zu den Sternen. Einfach toll!
Auf den kleinen Sturz beim Auffahren auf den Radweg, die 3,5 km spitzen Schotter zwischen Peissen und Lockstedt und den eingefrorenen Trinkschlauch hätte ich gerne verzichten können. Andererseits sind diese kleinen Überraschungen genau der richtige Grad Abenteuer für so einen miefigen Stadtmenschen wie mich.
Vielen Dank an Jochen für das stärkende Frühstück.

schade

hallo andrea,
hört sich gut an und ich wär gern mitgefahren, habe euch echt beneidet. ich hatte für dieses jahr fast alle langstrecken geplant, nun bin ich aufgrund eines schlüsselbeinbruches bis ende juni ausgebremst (abfahren bei rudi bode am 6.4.13).na gut, dann sehn wir uns hoffentlich beim nächsten vereinstreffen!!!!!! bis ddie tage
lieben gruß an alle...conny
 
 

GPX

Moin Jochen, hier ist kein Anhang. Hat sich etwas an der Strecke zu 2012 geändert? Dann nehme ich den Track unter http://www.audaxclub-sh.de/node/458.
Mit untrainierten Grüßen :-(

Die Strecke steht

Hallo Andrea,
die Strecke wurde überarbeitet und steht nunmehr fest. Ich habe gerade die ZIP-Datei hochgeladen.