Weblog von Burkhard

Brevet zur Ostsee

20 TeilnehmerInnen begaben sich auf die Runde zur Ostsee. Das Wetter war nicht schlecht für Ende März, kein Schnee, kein Regen und stürmische Winde konnten auch nicht registriert werden. Den hohen Erwartungen, hervorgerufen durch die Prognosen, wurde es aber trotzdem nicht gerecht. Die Grundfarbe war grau und eher kühl. Es gab aber auch die sonnigen Momente, landeinwärts nur nicht an der Kontrollstelle in Haffkrug bei Scharbeutz.

Berichte, Wahlen und Diskussionen

Von der 14.Hauptversammlung des Audax-Clubs / 12 Teilnehmer

Der Audax-Club hat zurzeit 41 Mitglieder. Für diese Mitgliederzahl ist der Verein sehr aktiv und bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen an. Dies sind vor allem Brevets, die mit niedrigem Aufwand organisiert werden können, aber auch „Großveranstaltungen“ wie das Zeitfahren Hamburg-Berlin. In 2014 kommen noch mehrere Brevets ab Aumühle hinzu. Mit Michael haben wir ein ambitioniertes Neumitglied gewonnen. Die eigenen Aktivitäten auf dem Rad könnten allerdings besser sein. Es wird ein Thema für die nächsten Jahre sein, das Vereinsleben aufzufrischen. In diesem Jahr haben wir aber erst mal alle Hände damit zu tun, den Superbrevet HBK (Hamburg-Berlin-Köln-(Hamburg)) zu organisieren.

Richtig schöner Wind

Gut 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnte Organisator Michael auf seinem Frühjahrsbrevet ab Aumühle begrüßen. Einer davon war ich. Angemeldet für die kurze Strecke, musste ich fahren.  Die Windwarnung im Internet war zwar nicht falsch, aber fahren konnte man trotzdem. Sonst war das Wetter nämlich gar nicht schlecht.

Auf nach Sylt

Mein Angebot war: Wenn Du mitfährst (von Ahrensburg nach Sylt), dann nehme ich Dich mit dem Auto mit. Alleine wäre ich nicht (weit) vor fünf aufgestanden um ein paar Radfahrer am Bahnhof in Ahrensburg zu fotografieren. Ich habe fotografiert und bis sogar selber noch gut 40 Kilometer auf dem Rad unterwegs gewesen.

Um 6:00 Uhr sollte es los gehen und dann kam der Zug  zu spät und ein fest angemeldeter Teilnehmer war auch um 6:15 Uhr noch nicht da. Aber dann ging es los. 

HBK 2014 / Das Trikot

Zu HBK 2014 wird ein Veranstaltungstrikot geben. Dieses ist gesondert zu bestellen und zu bezahlen. So soll es aussehen:

  

Tag des Präsidenten in Nortorf

Bernd Schmidt ist seit 20 Jahren Präsident des Radsportverbands Schleswig-Holstein und war davor 10 Jahre RTF-Fachwart. Im Zeitraum von 1994-2014 hat der Radsportverband Hamburg sieben 1.Vorsitzende und Präsidenten gehabt, 3 davon sind vorzeitig ausgeschieden und es wird schon wieder jemand für den Hamburger Posten gesucht. Da fragt man sich, wie einer das so lange aushalten kann. Und Bernd ist noch jung, im März steht der 50.Geburtstag an. 20 weitere Jahre hätte man ihm noch locker zugetraut. Aber schon vor 4 Jahren hat er seinen Ausstieg angekündigt. Die Nachfolge im Radsportverband ist geregelt und es gibt eine modernisierte Satzung. Bernd fährt Brevets und veranstaltet auch selber und ist somit dem Audax-Club verbunden (wem im Norddeutschen Radsport eigentlich nicht?). Ich wollte auf jeden Fall bei Verabschiedung dabei sein. Andrea hat mich begleitet. Heino wäre auch gekommen, wenn er denn gesund gewesen wäre. Ein schöner Anlass für einige persönliche Betrachtungen (=das wird jetzt nicht die offizielle Meinung des Audax-Club).     

 

Inhalt abgleichen